www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout


Stephen King - Der Anschlag Stephen King
Der Anschlag

KEN. Stephen King zeigt sich in seinem Roman »Der Anschlag« von seiner schriftstellerisch vielleicht romantischsten Seite. Wenn Kings Held Jake Epping die Vergangenheit beeinflussen könnte, veränderte sich dann der Verlauf der gesamten Geschichte? Würde John F. Kennedy 1963 überleben und würde Jake seine Geliebte in die Jetztzeit retten können?

 
 

Mit einem Klick auf das Bild des Covers können Sie das Buch direkt bei Amazon bestellen.

Al Templeton kauft für seinen Imbiss seit vielen Jahren immer großartiges Fleisch für seine Hamburger. Was keiner weiß, er kauft es täglich frisch 1958 für seine Kunden in 2011. Irgendwann geht dabei etwas schief, und Al weiht seinen Freund Jake in das Geheimnis um einen Zeittunnel ein, den er »Kaninchenbau« nennt. Wer hindurchschreitet, gelangt ins Jahr 1958 und wird auch nach Jahren auf der anderen Seite real zwei Minuten später wieder in der Gegenwart sein.

Stephen King schreibt die amerikanische Geschichte neu!

Jake Epping lebte ein normales Leben als Lehrer für Literatur und Englisch, bis der plötzlich todkranke und gealterte Al ihn für eine unglaubliche Mission gewinnt. Jake soll das Attentat auf John F. Kennedy verhindern und den Lauf der Geschichte verändern! Er lässt sich auf das Abenteuer ein und erlebt mit dem Wissen von heute die späten 50er und frühen 60er Jahre des letzten Jahrhunderts.

Stephen King arbeitet das Leben von damals wunderbar heraus, von der Musik über die Lebensgewohnheiten, die Urteile und Vorurteile der damaligen Zeit. Natürlich gehört auch die Kubakrise dazu und der Fanatiker Lee Harvey Oswald. An dessen Fersen heftet sich Jake Epping , wenn er nicht gerade in der Kleinstadt Derry unterrichtet.

Als George Amberson korrigiert Jake die Geschichte tatsächlich. Aber der Preis ist hoch. Zwar rettet er »JFK« das Leben, aber er opfert dafür seine Liebe. Zurück in der Gegenwart des Jahres 2011 ist alles anders, als Jake es sich vorgestellt hat. Er muss wieder zurück in die Vergangenheit, um die Änderung der Geschichte wieder rückgängig zu machen. Nicht alle Geister, die er durch seinen Einfluss gerufen hat, kann er jedoch wieder vertreiben. Die Geschichte verändert sich mit jeder Störung zumindest ein bisschen; und die alte Harmonie ist nicht mehr die gleiche wie zuvor.

Aber Jake, alias George, wird Sadie wiedersehen. Und beide erinnern sich.

Ich fand Stephen Kings neuen Roman in jeder Hinsicht großartig: voll Action mit Guten und Bösen von damals, voll tiefer Einsichten über die Vergangenheit, die Gegenwart und den Umgang mit der Zukunft. Mit der Geschichte um Jake und Sadie zeigt sich Stephen King auf eine ganz neue, liebenswerte Seite. Einfach meisterhaft.



Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Kurzurlaub am Schreibtisch.
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG