www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout

Archiv: Spannung


Simone van der Vlugt – Tiefe SticheSimone van der Vlugt
Tiefe Stiche

KEN. Messerangriffe gehören zu dem Schlimmsten, was einem im ernsthaften Nahkampf passieren kann. Kommissarin Lois Elzinga hat rund um das niederländische Alkmaar gleich mit mehreren Opfern von heimtückischen Messerstechereien zu tun. Autorin Simone van der Vlugt lässt unser Spannungsbedürfnis in »Tiefe Stiche« jedoch auch darüber hinaus nicht im Stich.

 

Weiterlesen ...


Simon Kernick – Das ErwachenSimon Kernick
Das Erwachen

KEN. Irgendwer hat bei Simon Kernick »Das Erwachen« verpennt. Jedenfalls heißt Nick Barron entgegen dem Klappentext, also mehr innen drin, zunächst maximal Matt Barren. Ist er darüber hinaus rechtmäßig Cop oder übler Killer ohne Lizenz zum Töten? Das fragt sich der mühsam Erwachende nach Autounfall und Koma. Schlimmer noch als Mord: Hat er tatsächlich einmal wegen Vergewaltigung gesessen?

 

Weiterlesen ...


Britt Reißmann – ScherbenkindBritt Reißmann
Scherbenkind

KEN. Britt Reißmann ist erfrischend gründlich, was die psychischen Abweichungen der wichtigsten Zeugen in ihrem Kriminalroman »Scherbenkind« betrifft. Verena Sander, Kriminalhauptkommissarin und alleinerziehende Mutter in Stuttgart, wird sich um einen Fall kümmern müssen, bei dem Nuancen in einer Vielzahl von Persönlichkeiten entscheidend sein werden.

 

Weiterlesen ...


David Lagercrantz – Verschwörung (nach Stieg Larrson)David Lagercrantz
Verschwörung (nach Stieg Larrson)

KEN. »Triff ihren schwächsten Punkt. Sei ein Krieger«, sagt Lisbeth Salander. – Das Schwierigste an dieser Sentenz ist »der schwächste Punkt«. Und meine Lieblingskriegerin aus der schwedischen Geschichtenwelt Stieg Larssons (1954-2004) und seiner Millennium-Trilogie ist eben Lisbeth Salander.

 

Weiterlesen ...


 Tom Clancy – Der CampusTom Clancy
Der Campus

KEN. Was passiert, wenn ein Whistleblower wie Edward Snowden Dokumente über Geheimdienst-Aktionen weitergibt? Selbst wenn er dies in friedensmissionarische Absicht tut, kann das tödlich enden. Für ihn selbst und die verpetzten Agenten, die vielleicht gerade mit ihrer Familie eine Art Dauerurlaub in Indien machen.

 

Weiterlesen ...


Stephen King – Finderlohn Stephen King
Finderlohn

KEN. Als wollte er nach »Shining« und »Doctor Sleep« seine Leser nicht mehr Jahrzehnte auf eine Fortsetzung warten lassen, legt Stephen King in »Finderlohn« die Spur zu einem weiteren Folgeroman zu »Mr. Mercedes«, auf den wir gespannt sein dürfen.

 

Weiterlesen ...


Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Kurzurlaub am Schreibtisch.
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG