www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout


 Katja Berlin und Peter Grünlich – Was wir tun, wenn wir an der Kasse stehenKatja Berlin und Peter Grünlich
Was wir tun, wenn wir an der Kasse stehen

KEN. Was sich nicht alles in Tortengrafiken und Verlaufsdiagrammen darstellen lässt! Katja Berlin und Peter Grünlich zeichnet aus, dass sie ihre grafischen Randbemerkungen in »Was wir tun, wenn wir an der Kasse stehen« stets mit einer Prise laurel-hardy’schem Humor würzen. So werden Grafiken wieder interessant!

 
 

Mit einem Klick auf das Bild des Covers können Sie das Buch direkt bei Amazon bestellen.

Bei Stan Laurel und Oliver Hardy lacht man zweimal: einmal weil wir schneller als sie erkennen, wenn etwas komisch ist. Und dann wenn sie selbst ihre eigenen Pannen wahrnehmen. »Die Welt in überwiegend lustigen Grafiken« tickt so ähnlich. Auf den ersten Blick erfassen wir ein ach so ordentliches Bild. Das Thema erscheint uns vertraut und schlüssig: So kann man dieses und jenes also auch sehen.

Die Welt in überwiegend lustigen Grafiken

Dann erkennen wir die Pointe und schließlich erwischen wir uns – hoffentlich – dabei, dass wir eine grafische Umsetzung wieder einmal zu ernst genommen haben. Wenn wir also »in 3 Sekunden« nicht »umgeleitet« werden, warten wir selten drei Sekunden. Meistens ist das »Klicken Sie bitte hier« ein Auftrag, den wir sofort (!) ausführen.

In solchen »Kurzgeschichten« machen uns Katja Berlin und Peter Grünlich zu Mitwirkenden. Wir erwischen uns dabei, dass jede noch so unsinnige Grafik einfach seriös sein muss, weil dahinter wissenschaftliche Untersuchen und umfangreiche Statistiken stecken könnten.

»Wartezeit beim Hausarzt«? »Mit Termin« oder »ohne Termin« macht »statistisch« gesehen möglicherweise keinen Unterschied. Es gibt kaum einen Lebensbereich, in den die Meister der Kurzgrafik nicht ein Schmunzeln einweben können. Wer nicht lesen will, darf also gerne Grafiken gucken und darin auf Schatzsuche gehen.

Und was tun wir nun, wenn wir an der Kasse stehen? Wir stellen fest, dass wir die Milch vergessen haben, … und die Tomaten, … und die Müllbeutel. Und bezahlen das – längst gegessene – Schokoladeneis.

Solche Erfahrungen bereichern unseren Alltag, wenn wir darüber lachen können und sie grafisch so charmant wie hier umgesetzt finden. Die Kürze würzt am besten. Katja Berlin und Peter Grünlich zitieren in ihrem neuen Taschenbuch die aktuellen Lieblinge aus ihrem Graphitti-Blog: Torten, die schlank halten, weil sie die Lachmuskeln trainieren.



Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Kurzurlaub am Schreibtisch.
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG

Wir nutzen Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr zu Cookies und zum Datenschutz.