www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout


Cordula Weidenbach - Oma hat noch Dinosaurier gekanntCordula Weidenbach
Oma hat noch Dinosaurier gekannt

KEN. Wer eine Weile mit kleineren Kindern verbringt, wird fasziniert davon sein, welche Schlauheiten sie auf ihrer relativ unbeschriebenen »Festplatte« so produzieren. Cordula Weidenbach hat mit »Oma hat noch Dinosaurier gekannt« eine neue Sammlung dieser Sprüche aus dem Kindermund zusammengestellt.

 
 

Mit einem Klick auf das Bild des Covers können Sie das Buch direkt bei Amazon bestellen.

Manche Erkenntnis der Zwei- bis etwa Zwölfjährigen hätte durchaus Platz bei Werbefachleuten, die mühsam versuchen, eine kindliche Sicht zu reaktivieren. So finde ich den Namen »Esstaurant« durchaus schlüssig für das Restaurant, in das die Familie heute Abend gehen wird.

»Männer grillen gerne, weil das Kochen dann gefährlicher ist.«

Cordula Weidenbach sammelt sich in ihrem Sprüchebuch durch alle Lebensbereiche von Mann und Frau über Körper und Seele, Natur und Tierwelt, Speis und Trank bis hin zu historischen Themen im Kapitel Früher und Heute. »Lieber Gott, bist du wirklich unsichtbar, oder ist das nur ein Trick?«, fragt die sechsjährige Lucy. Und die vierjährige Paula weiß: »Wenn die Polizei nachts wach ist, kann Gott schlafen.«

Nicht immer haben die Kinder bereits alles Naturgesetzliche und Historische durchschaut, aber so langsam tasten sie sich an die Wahrheit heran. »Die Ägypter bauten Pyramiden in Form eines riesigen, dreieckigen Würfels«, sagt beispielsweise der neunjährige Gerrit. Dass wir ohne die Griechen wahrscheinlich überhaupt keine Geschichte hätten, vermutet dagegen der zehnjährige Christian.

Cordula Weidenbach hat selbst noch eigene Kinder im Alter dieser kleinen Sprücheklopfer. Sie punktet mit Büchern über deren Modelle, sich die Welt zu erklären. Es sind wieder lustige Zitate und Kürzestgeschichten daraus geworden, die wir auch selbst häufiger erleben könnten, würden wir nur stärker auf sie achten.

Wir haben nach unserer Stramplerperiode jedoch oft genug einfach verlernt, die unfreiwilligen Pointen im Alltag zuzulassen. In diesem Sinn ist »Oma hat noch Dinosaurier gekannt« von Claudia Weidenbach eine Einladung, die Ohren zu spitzen und weg vom Handy einmal in die Umgebung hinein zu horchen, was andere da draußen in der Welt entdecken.

Dann würden wir auch merken, dass so mancher Schluss seit Generationen immer wieder neu gezogen wird. So vererbt sich auf geheimnisvolle Weise, dass man die Bewohner Ägyptens Mumien nennt und sie ihre Toten in Klopapier eingewickelt entsorgen.



Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Kurzurlaub am Schreibtisch.
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG