www.buecher-blog.net

Buchempfehlungen der Redaktion Globalscout

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


1. Freiwilligkeit

buecher-blog.net veröffentlicht Leseerfahrungen seiner Besucher und (Presse-) Mitteilungen von Verlagen. buecher-blog.net ist freiwillig - auf Seiten der Nutzer wie auf Seiten der Redaktion. Auch wenn die eingereichten Texte redaktionell betreut werden, übernimmt buecher-blog.net keine Garantie für die Richtigkeit der Informationen. Die Artikel geben stets die persönliche Meinung und den Stil des Autoren wieder.

Besprechungsexemplare

In der Regel kaufen unsere Autoren ihre Bücher aus persönlichem Interesse und haben Freude daran, ihre Erfahrungen mit anderen Lesern zu teilen.

Seit seiner Gründung im September 2010 wird buecher-blog.net immer mehr von Autoren und Verlagen wahrgenommen, die ihre Bücher gerne darauf besprochen sehen möchten. Darüber freuen wir uns, solange die Autoren und Verlage die redaktionelle Unabhängigkeit von buecher-blog.net akzeptieren.

Die Freiwilligkeit der Verlage betrifft vor allem

  • die Unterstützung durch Mitteilungen,
  • Autoreninterviews und
  • Besprechungsexemplare.

buecher-blog.net kündigt zur Besprechung vorgesehene Bücher nach Erhalt in der Vorschau an. Unsere Autoren bemühen sich, zur Besprechung zugesandte Bücher grundsätzlich zeitnah zu besprechen. Das betrifft vorrangig Titel, die unsere Autoren selbst verbindlich vorschlagen oder bei den Verlagen zur Besprechung anfragen. buecher-blog.net übernimmt dagegen keine Verpflichtung, unverlangt eingesandte Bücher zu besprechen oder freie Autoren für eine Besprechung zu beauftragen.

Verlage erhalten die zugesandten Titel nach der Besprechung gegen Übernahme der Portokosten (Vorkasse in Briefmarken) wieder zurück, sofern Sie diesen Wunsch in ihrem Besprechungsangebot nennen und in ihrem Anschreiben zur Sendung bestätigen. Unsere Autoren sind in diesem Sinn angehalten, pfleglich mit den Büchern umzugehen. Eine Garantie dafür gibt buecher-blog.net jedoch nicht. Die Bücher sind je nach Stil des Autors nach der Besprechung mehr oder weniger gebraucht.

Jeder Titel auf buecher-blog.net nimmt von der Erfassung bis zur Veröffentlichung einer Besprechung etwa einen halben Tag Arbeitszeit in Anspruch. Hinzu kommen die Lesezeit und gegebenenfalls zusätzliche Recherchen. Da alle Autoren ehrenamtlich für buecher-blog.net schreiben, überlassen wir ihnen die besprochenen Titel nach der Besprechung deshalb üblicherweise zur freien Verfügung - auch als Anerkennung ihres freiwilligen Aufwands für buecher-blog.net.

Unsere Autoren kommen über ihre Besprechungen mit Lesern und Freunden ins Gespräch und sind damit auch außerhalb von buecher-blog.net auf einem anspruchvollen Niveau Multiplikatoren für Verlage und ihre Buchautoren. Das ist das, was buecher-blog.net »seinen« Verlagen für  überlassene Exemplare »zurückgeben« kann.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

2. Veröffentlichungszeitpunkt

buecher-blog.net ist nicht verpflichtet, Texte zu veröffentlichen - weder überhaupt noch zu einem bestimmten Zeitpunkt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung eingereichter Texte!

3. Kosten und Honorare

buecher-blog.net zahlt keine Honorare für eingereichte Beiträge. Weder für Bild- und Textbeiträge von Privatpersonen noch für Beiträge von haupt- oder nebenberuflichen Autoren!

Sollten Sie buecher-blog.net als Plattform Ihrerseits unterstützen wollen, ist das jederzeit über freiwillige Beiträge möglich, die Sie über PayPal unbürokratisch an buecher-blog.net überweisen.

Gegen Nachweis der Umsatzsteuer-ID erhalten Firmen selbstverständlich eine Rechnung für Ihre Zuwendung. Nehmen Sie dazu bitte vor der Zahlung mit buecher-blog.net Kontakt auf.

4. Geheimhaltung

Alle firmeninternen Informationen, sowie personenbezogene Daten im Rahmen der gemeinsamen Arbeit werden unabhängig von der Dauer der Zusammenarbeit vertraulich behandelt.

5. Urheberrechte

Die Urheberrechte für Texte und Bilder bleiben bei den jeweiligen Autoren. Mit der Einreichung eines Beitrags bestätigen Sie

a. die Übertragung der Nutzungsrechte auf buecher-blog.net für die Dauer der Veröffentlichung und des Verbleibs im elektronischen System von buecher-blog.net und übertragen

b. das Recht auf buecher-blog.net, Ihren Beitrag redaktionell zu bearbeiten (lektorieren und ggf. kürzen).

Weitere Angaben zum Urheberrecht und zu den Regeln für Autoren entnehmen Sie bitte den Beiträgen Regeln für Autorinnen und Autoren, Disclaimer - rechtliche Hinweise und Datenschutzhinweis.

Wenn Sie einen Beitrag einreichen, erklären Sie sich mit den AGB und den Regeln zur Nutzung des Beitrags auf buecher-blog.net einverstanden.

6. Haftungsausschluss

Schadensersatzansprüche gegen buecher-blog.net sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde.

7. Nutzung der Website und Haftungsausschluss

Alle Inhalte und das Design der Website www.buecher-blog.net.de sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Daten, insbesondere von Texten, Bildmaterial und Designelementen bedarf ausdrücklich der vorherigen Zustimmung von buecher-blog.net. Zudem übernimmt buecher-blog.net keine Haftung dafür, dass die Daten frei von Rechten Dritter sind.

buecher-blog.net übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen auf dieser Website. Haftungsansprüche gegen buecher-blog.net für Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern buecher-blog.net sie nicht nachweislich vorsätzlich oder grob fahrlässig verschuldet hat.

8. Kontakte

Durch das Zusenden einer E-Mail über E-Mail-Links und das Kontaktformular erklären Sie sich mit der Sicherung und Verwendung der von Ihnen gesendeten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung und Erfüllung Ihrer Anliegen einverstanden.

Einige Seiten von www.buecher-blog.net.de enthalten Links zu anderen Websites (Hyperlinks). Es besteht keine Kontrolle über die Beachtung der Datenschutzregelungen durch diese Websites bzw. über die Inhalte dieser Websites. Wir empfehlen, dass Sie die Datenschutzregelungen der jeweils von Ihnen besuchten Websites sorgfältig durchlesen.

buecher-blog.net distanziert sich vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zurzeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden. Für Internetseiten Dritter, auf die buecher-blog.net durch Hyperlink verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. buecher-blog.net ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich.

9. Sicherheitshinweis

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

10. Schutzrechtsverletzung

Wir möchten auf dieser Website keine Ihrer Schutzrechte verletzen. Sollte das geschehen sein, teilen Sie uns das bitte umgehend über unsere Kontaktseite mit.

Bitte beachten Sie: Einen Anwalt wegen einer kostenpflichtigen Abmahnung einzuschalten, ist zeitaufwändig und weder in unserem wirklichen noch mutmaßlichen Sinn. Um Kosten und unnötige Rechtsstreite zu vermeiden, melden Sie sich deshalb bitte bereits im Vorfeld.

Wir garantieren, dass zu Recht beanstandete Passagen unverzüglich entfernt werden. Sie brauchen dafür keinen Rechtsbeistand einzuschalten.

Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme im Sinne der Schadensminderungspflicht weisen wir hiermit hiermit als unbegründet zurück.

11. Salvatorische Klausel

Falls Teile oder Formulierungen der AGB der geltenden Rechtslage nicht, bzw. nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Punkte der AGB davon unberührt. -

 

Liebe Rechtsanwälte und Abmahnvereine

Es liegt uns fern, gegen geltendes Recht verstoßen zu wollen. Falls Sie bei diesem Onlineangebot auf Abweichungen stoßen, bitten wir Sie um einen kostenfreien Hinweis. Der etwaige Verstoß wird umgehend beseitigt, sofern er zutrifft.

 



Der Werte-Manager
Peter Kensok, M.A. - Kommunikationstraining
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
Burnouthilfe Stuttgart
Kurzurlaub am Schreibtisch.
Coaching: NLP, Hypnose, Text
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG